Youngfash

Mobilansicht

Wie möchten Sie die Mobilansicht verwenden ?

  Immer aktivieren     automatisch aktivieren     Immer deaktivieren  

Hinweis: Für diese Funktion müssen Cookies im Browser aktiviert sein.

Großhandel für Textilien, Kleidung, Mode - Dropshipping

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Wunschliste ( max. 250 )

Ihre Wunschliste ist leer.
Auf der Detailseite eines Artikels können Sie Artikel auf die Wunschliste setzen, indem Sie auf dieses Symbol Symbol:auf die Wunschliste klicken.

Mär 22

Seriöser Touch soll das Label prägen


 Take That Star und Solokünstler Robbie Williams macht in Mode. Er kreiert im Bereich Herrenbekleidung einen britischen Retro Style. Zur Vorstellung seines Labels zeigte er sich auch kurz selbst in Kleidung seines eigenen Labels im Berliner KaDeWe. 

 Der gute Geist des Robbie William Mode Labels ist Opa Jack Farrell 
 
Mit einer kurzen Pressekonferenz startete Robbie Williams das Modeevent. Einen Teil seiner Promotion legt er dabei auf den Schultern seines Großvaters ab, der ihn mit seinem Stil inspiriert habe. Robbie Williams Modelinie will gepflegte Einfachheit mit nostalgischem Chic transportieren. Sein Großvater arbeitete im Bergbau, schätzte es aber, in seiner Freizeit gut gekleidet zu sein. Die jungen Models präsentieren die Stücke mit nostalgischem Charme. 
 
Seriöser Touch soll das Label prägen 
 
Zur Pressekonferenz fielen ein paar freche Seitenhiebe auf die Designkonkurrenz aus dem Hause Beckham. Im großen Ganzen war es ein braver Auftritt des frisch Vater gewordenen Bad Boys. Die Geburt der Modelinie in Robbie Williams Musikerleben wurde von Medien frech avisiert mit: "Take That". Dieses Wortspiel hat seine Berechtigung, denn Robbie Williams meint es ernst mit seinem Label und sein Warenkorb für Herrenbekleidung ist schon im Internet präsent. Das Label "Farrell“ zeigt sich mit hohem Qualitätsanspruch. Auch der Auftritt von Robbie Williams in seinem seriösen Farrell Look half der Absicht, mit diesem Produkt ernst genommen zu werden. 
 
Lauter beste Stücke 
 
Dem Großvater sei Dank, dass er sich wohl immer sehr gut angezogen hat und den Dreiteiler schätzte. Robbie Williams erschien auf seiner Pressekonferenz zum Event in einer Hose in Dunkelblau, einem hellen Hemd plus Weste aus der eigenen Kollektion. Ein englischer Trenchcoat bildete den Abschluss. Wer Farrell tragen will, muss zum Beispiel für ein geringeltes Männerpoloshirt knapp 100 Euro zahlen, eine Jacke liegt zwischen 250 und 500 Euro. Aber - auch Farrell hat Sales Angebote und da purzeln auch die Preise der stärksten Stücke, um Platz für die neue Kollektion zu schaffen. 
 
Freche Accessoires bei „Farrell“ 
 
Empfehlenswert ist unbedingt ein Blick in die Accessoires des Labels. Hier macht sich die Modelinie locker. Tolle Caps, freche Hosenträger und sehr lässige Seidenkrawatten geben der recht strengen Linie den nötigen Pepp. Bei den Krawatten regiert die Seide, die anderen Modelle zeigen sich in natürlichen Materialien wie Baumwolle und Lambswool und werden, wenn für die Passform erforderlich, mit hochwertiger Nylonfaser kombiniert. 
Zentrale Läden in Deutschland mit Farrell Angebot sind bereits in Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Nürnberg. 
 
www.farrell.com




Alle Preise zzgl. 19% MwSt und Versandkosten - Unser Angebot richtet sich ausschließlich an den gewerblichen Handel
Bilder entsprechen nicht immer in allen Einzelheiten dem angebotenen Artikel, maßgeblich ist deshalb nur die Beschreibung
Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Copyright © 2018 YOUNGFASH DAMENMODE ®